Zugang

Aufnahme in unsere Werkstatt finden Menschen, die durch ihre geistige oder psychische Behinderung so stark beeinträchtigt sind, dass sie nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem freien Arbeitsmarkt
beschäftigt sind.

Bei Fragen rund um die Aufnahme in die Werkstatt für behinderte Menschen beraten Sie gern die Mitarbeiter des Begleitenden Dienstes.

 

Anfragen zur Werkstattaufnahme können auch direkt an die Kostenträger gerichtet werden.

 

· Agentur für Arbeit (Annaberg-Buchholz)

 

· Deutsche Rentenversicherungen

 

· Kommunaler Sozialverband Sachsen

Ansprechpartnerin: Nicole Groschupp
Tel.: 03733 / 500280
E-Mail: ni.groschupp@lhw-ana.de
 
Ansprechpartnerin: Stefanie Groß
Tel.: 03733 / 565720
E-Mail:st.gross@lhw-ana.de