Kategorie-Archiv: Werkstätten

14 Teilnehmer haben Berufausbildung abgeschlossen

2017_Abschluß BBB Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr unsere Absolventen des Berufsbildungsbereiches feierlich verabschieden konnten.
 
Der Jahrgang 2015 war ein recht starker Jahrgang. Die Ausbildungen erfolgten in den Bereichen Holz- und Metallbearbeitung, Lagerlogistik und im Küchenbereich. Wir können nach einer erfolgreichen zweijährigen Ausbildung nun insgesamt 14 Teilnehmer in den Arbeitsbereich der Werkstatt und eventuell auch auf den freien Arbeitsmarkt übergeben.
 
Wir wünschen unseren Absolventen alles Gute und viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg und freuen uns auf eine gute weitere Zusammenarbeit.

VfB Annaberg spendet 400 Euro

p1030350Der Fußballverein VfB Annaberg 09 führt jedes Jahr ein Benefizturnier für Betriebsmannschaften durch. Der Erlös wird an gemeinnützige Unternehmen gespendet.
 
In diesem Jahr wurden wir dabei bedacht. Wir freuen wir uns sehr über 400 €.
 
Herzlichen Dank und ein großes SPORT FREI

Ausbildung von Menschen mit Behinderung auf neuem Niveau

Holz Messen IMGP5174 Wir freuen uns sehr, als erste Werkstatt für behinderte Menschen in Sachsen  nach dem neuen Ausbildungsmodell PRAXISBAUSTEINE zugelassen worden zu sein. Das von der Diakonie entwickelte Modell PRAXISBAUSTEINE ist an die Standards regulärer Ausbildungsberufe  angelehnt aber dennoch individuell auf die Teilnehmer  zugeschnitten und ermöglicht  den Menschen mit Behinderung in unserer Einrichtung eine noch intensivere Ausbildung in einzelnen Modulen eines Praxisfeldes. Am Ende der Ausbildung erhalten die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, an einer Leistungsfeststellung (ähnlich einer Prüfung) teilzunehmen, welche nach erfolgreichem Abschluss mit einem Zertifikat der Industrie- und Handelskammer  bzw. der Handwerkskammer belohnt wird.

 

PraxisBaustein2 Ziel der Ausbildung ist das Erreichen einer bestmöglichen Qualifizierung sowie das Finden eines geeigneten Arbeitsplatzes. Dieser kann eine Anstellung  auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, ein ausgelagerter  Außenarbeitsplatz in einem Betrieb  aber auch die Beschäftigung in der Werkstatt für behinderte Menschen sein.

Starten werden wir mit diesem neuen Ausbildungsmodell in den Praxisfeldern  Metall- und Holzbearbeitung, Küche und Service, Montage und Lagerlogistik.

Es ist nie zu spät – Glückwunsch zum Hauptschulabschluß

Wir gratulieren ganz herzlich Herrn Richter, John – Andreas zum gelungenen Hauptschulabschluss und freuen uns mit Ihm über das erreichte Ergebnis.

mit viel Willen und Motivation zum Haußtschulabschluß - Großartig

mit viel Willen und Motivation zum Haußtschulabschluß – Großartig

Herr Richter ist seit 01.09.2011 im Lebenshilfewerk Annaberg  e.V. beschäftigt und wechselte nach seiner Berufsausbildung in 2013 in den Arbeitsbereich der Werkstatt. Hier wurde in den Förderplanungen schnell deutlich, dass Herr Richter gern seinen Führerschein ablegen möchte, um mobiler und flexibler zu werden. Dank seiner Motivation und der Unterstützung durch Angehörige und Gruppenleiter wurde dieses Ziel erreicht und Herr Richter wurde stolzer Besitzer eines Führerscheines.

Die Motivation nach diesem Erfolg und der tief sitzende Wunsch nach persönlicher Entwicklung, führte nach einem Praktikum auf einem Außenarbeitsplatz zur neuen Zielstellung:

HAUPTSCHULABSCHLUSS

Um dieses Ziel zu erreichen wurde eine Kooperation zwischen CJD Standort Annaberg – Buchholz und Lebenshilfewerk Annaberg e.V. geschlossen. Herr Richter lernte  sehr fleißig und überwand mithilfe sehr motivierter Lehrer des CJD und der Unterstützung durch Angehörige, gesetzliche Betreuerin, Gruppenleiter und sozialen Dienst der Werkstatt alle Schwierigkeiten und konnte am 17.06.2016 ganz stolz seinen Abschluss in Empfang nehmen.

Jedes braucht seine Zeit, und so sind jetzt die Weichen für eine weitere berufliche Entwicklung gestellt und gemeinsam mit dem sozialen Dienst der Werkstatt wird ein Weg gefunden um Herrn Richter  seinen Vorstellungen  entsprechend weiter zu fördern.